News

Warlords of New York: Neue Inhalte für The Division 2 – Was kommt?

Warlords of NY

Story Quest-Reihe beendet, die Maximalstufe erreicht – übrig bleiben das PvP, die Raids und das Grinden neuer Ausrüstung als weiterer Spielspaßfaktor – doch der DLC The Devision 2: Warlords of New York macht alles besser.

Kostenpflichtig für kommende Season Pässe

Dank neuer Story-Inhalte und einer Erhöhung der Maximalstufe von 30 auf 40 sowie nach Erreichen voriger schaltet die sogenannten Seasons oder Episoden frei – welche einige spannende Inhalte bereithalten. Der erste Season Pass für „Warlords of New York“ startet am 10.03.2020 und ist mit dem Kauf voriger bereits enthalten. Im Spielinternen Shop muss der Season Pass angefordert werden, ehe man mit dem Premium-Pfad beginnen kann. Für zukünftige Season Pässe ist der Kauf dieser erforderlich, wenn der Zugang zu weiteren Premium-Pfäden erhalten bleiben soll. Diese sind ausschließlich im Spielinternen Shop für 1000 Premium-Credits, was in etwa 10 Euro entspricht, erhältlich.

Keine Langeweile dank Nachschub

In jedem kommenden Season Pass werden Spieler mit neuen Zielen gefüttert – langeweile kommt also eher nicht auf. Zufallsgenerierte Mini-Ereignisse innerhalb des Spieles werden regelmäßig rotiert und wie bereits aus der Hauptstory bekannt, wird es wieder Fünf abtrünnige Agents geben die es zu Jagen gilt. Laut Ubisoft, dem Entwicklerstudio gibt es aber mehr:
„Im Verlauf einer Saison wird es eine Vielzahl von unterschiedlichen Aktivitäten geben, die Spieler mit einem variantenreichen und lohnenswerten Gameplay versorgen. Unser frischer Ansatz für die Global-Events stellt Agents vor völlig neue Arten von Herausforderungen, wie wir sie in The Division noch nie hatten. Es werden neue Ausstattungsgarnituren in einer Saison hinzugefügt, die so gestaltet wurden, dass wir ein lebendiges und interessantes Spiel haben. Die Ligen versorgen Spieler mit einer Leidenschaft für den Wettkampf mit den notwendigen Daten, um sich mit Anderen zu vergleichen.“

Viel Inhalt, viel Zeit

Je Season Pass hat man 12 Wochen Zeit, insgesamt 100 Stufen zu erreichen, welche einige Belohnungen bereithalten. Bekannter sind Season Pässe eher in der Sparte Battle Royales wie zum Beispiel in Player Unknowns Battlegrounds.

Wie viel Zeit genau eine Stufe des Season Pass in Anspruch nimmt, legen die Entwickler in ihrer Ankündigung offen:
„Derzeit schätzen wir, das ein durchschnittlicher Spieler eine Stufe innerhalb von 30 Minuten bis zu einer Stunde im normalen Gameplay erlangt, wenn er keine Erfahrungsmodifikatoren verwendet. Diese Zahlen sind bis zur Veröffentlichung noch im Fluss, die wir gerade interne (und externe) Tests durchführen.“

Season Pass Stufen und dessen Belohnungen.

Ein Auge und Ohr für die Community

Bereits frühzeitig haben die Belohnungen aus dem Season Pass großen Einfluss auf das Spielerlebnis. Nicht erreichte Stufen des Premium-Pfads sind kurz vor Ende käuflich erwerbbar. Ubisoft hat vermittelt, dass ein Auge drauf geworfen wird, wie lange und in welchem Maße Spieler benötigen die Stufen zu erreichen. Dadurch könne man sich mehr daran orientieren was sich in zukünftigen Season Pässen positiv auswirken wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.