Hardware News

RX 590 bei PC Games Hardware entdeckt

rx590

Heute postete die PCGH Redaktion auf Instagram ein kurzes Video in dem man „Raff“, einen Redaktuer, beim Battlefield V Test sieht. Unser Augenmerk lag allerdings nicht auf dem Spiel, sondern auf den gezeigten ausgelesenen Werten der Grafikkarte.

Auf dem Monitor ist erkennbar, dass die im Test betriebene Grafikkarte auf 1576Mhz bei einer Spannung von 1.156V arbeitet und der Takt vom RAM bei 2000Mhz anliegt. Die Taktrate der Grafikkarte sind für AMD’s aktuelle Karten sehr unpassend, wobei aber die typische Spannung von 1.156V gegeben ist.

Dies lässt darauf schliessen, dass es sich um eine für den Markt noch unbekannte oder wohl eher eine bereits angekündigte Grafikkarte handeln könnte.

rx590

Quelle: pcgh.de @ Instagram

Für eine aktuelle nvidia Grafikkarte der Serie Pascal wäre Spannung und Taktrate doch sehr untypisch. Aktuelle AMD Polarismodelle finden im Regelfall bei rund 1500Mhz ihren Maximaltakt. Eine bei einem Benchmark derart veränderte Spannung/Taktrate wäre seitens PC Games Hardware extrem unwahrscheinlich.

Unsere Redaktion schätzt einstimmig – es könnte sich durchaus um die geteaserte RX 590 handeln.

Bereits zuvor wurden schon viele Hinweise geleaked – unter anderem Custom-Designs und 10 Prozent Leistungssprünge gegenüber der RX 580.

Quelle all der Hektik: